SpendenButtonSpendenButton



 

SV-Wappen Damen I − Regionenliga SV-Wappen

SCHNEE von GESTERN - SPIEL der REGIONENLIGA 3 am 19.11.2022: FV Asch-Sonderbuch II – SV Eintracht Kirchheim ISGM, 0:3 (0:2)
WIR über UNS im RÜCKBLICK

Gleich zu Beginn des Spiels machten die Mädels vom SVK Druck aufs gegnerische Tor, doch die Gastgeberinnen hielten vorerst dagegen.
In der 11. Minute gingen die Gäste dann durch einen Freistoß mit 0:1 in Führung und setzten unmittelbar das Tor zum 0:2 hinterher. Im weiteren Verlauf kam der FV zunehmend besser ins Spiel, konnte jedoch kaum Chancen herausspielen. Auch der SVK lies noch einige Möglichkeiten liegen die Führung weiter auszubauen und so ging es in die Halbzeit. Nach der Pause starteten die Gastgeberinnen etwas stärker ins Spiel und machten Druck, doch auch hier klärten die Mädels vom SVK jegliche Angriffe ab. Gegen Ende konnten die Gäste die Führung noch einmal auf 0:3 ausbauen und damit die Partie für sich entscheiden.
Torschützen: 0:1 E. Roith (11.), 0:2 L. Kirschner (12.), 0:3 A. Böhnle (79.)

FUSSBALL.DEs RÜCKBLICK zur Regionenliga 3 am 19.11.2022: FV Asch-Sonderbuch II – SV Eintracht Kirchheim I, 0:3 (0:2), Blaubeuren
Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 19.11.2022 um 19:14 Uhr automatisch generiert)
FV Asch-Sonderbuch II weiterhin mit löchrigster Defensive der Regionenliga
Einen klaren Sieger gab es in der Partie der Reserve von FV Asch-Sonderbuch gegen SV Eintracht Kirchheim I in Blaubeuren, die 0:3 endete. SV Eintracht Kirchheim I setzte sich standesgemäß gegen FV Asch-Sonderbuch II durch.
Für das erste Tor sorgte Eva Roith. In der elften Minute traf die Spielerin von SV Eintracht Kirchheim I ins Schwarze. Bereits in der zwölften Minute erhöhte Lena Kirschner den Vorsprung des Teams von Coach Milance Miladinov. Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Ralf Riebau, der noch im ersten Durchgang Amelia Walter für Bianca Bottenschein brachte (39.). Bis zum Abpfiff des ersten Durchgangs wurden keine Tore mehr geschossen und so traten die Mannschaften den Gang in die Kabinen an. Alica Böhnle überwand die gegnerische Schlussfrau zum 3:0 für SV Eintracht Kirchheim I (79.). Kevin Thielsch beendete das Spiel und damit schlugen die Gäste FV Asch-Sonderbuch II auswärts mit 3:0.
Nach der klaren Pleite gegen SV Eintracht Kirchheim I steht FV Asch-Sonderbuch II mit dem Rücken zur Wand. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der Tabellenletzte bislang noch nicht. Der Angriff von FV Asch-Sonderbuch II ist mit vier Treffern der erfolgloseste der Regionenliga 3. Mit nun schon acht Niederlagen, aber nur einem Sieg und einem Unentschieden sind die Aussichten der Heimmannschaft alles andere als positiv. Die Misere von FV Asch-Sonderbuch II hält an. Insgesamt kassierte FV Asch-Sonderbuch II nun schon fünf Niederlagen am Stück.
Der Zu-null-Sieg lässt SV Eintracht Kirchheim I passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. SV Eintracht Kirchheim I verbuchte insgesamt fünf Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei SV Eintracht Kirchheim I noch ausbaufähig. Nur sieben von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.
Die Defensivleistung von FV Asch-Sonderbuch II lässt weiter zu wünschen übrig. Auch bei der klaren Niederlage gegen SV Eintracht Kirchheim I offenbarte FV Asch-Sonderbuch II eklatante Mängel und stellt somit weiter die schlechteste Abwehr der Liga.

Am nächsten Sonntag, den 27. November 2022, reist FV Asch-Sonderbuch II zu 1. FC Stern Mögglingen, zeitgleich um 11:00 Uhr empfängt SV Eintracht Kirchheim I den 1. FC Donzdorf.
Der nächste Spielbericht/Vorblick wird in Kürze eingetragen!

... die Damen I bleiben auf der Erfolgsspur! - Bleibe euch der Sieg treu ...

Auf unserer FaceBookSeite findet ihr übrigends immer alle aktuellen Informationen über unserern Damen und ihre Spielergebnisse. Außerdem findet ihr bei www.fussball.de oder auch bei www.fupa.net weitere Informationen über sie.
Trainer:Milance Miladinov
Trainigszeiten:mittwochs u. freitags ab 18:30
Ort:Sportplatz in Dirgenheim
Heimspielstätte:Sportplatz Kirchheim - Am Sportplatz 1, 73467 Kirchheim am Ries
Schleife